Umgang mit dem Autorisierungsfehler: “Fehler 400: admin_policy_enforced”

Wenn Benutzer von Shared Contacts versuchen, sich bei ihrem Konto anzumelden, können sie eine Fehlermeldung erhalten, die angibt, dass es einen Autorisierungsfehler“Error 400: admin_policy_enforced” gab. Dieser Fehler hängt nicht mit der App Shared Contacts for Gmail® zusammen, sondern mit der vom G Suite-Administrator vorgenommenen Konfiguration, die den Zugriff von Drittanbieter-Apps auf die Google Workspace-Daten einschränkt.

Um den Fehler zu beheben, muss der G-Suite-Administrator den Zugriff auf Shared Contacts®. Wenn Sie mit Ihrem Konto auf die Google Admin-Konsole zugreifen können, können Sie diese Änderungen selbst vornehmen. Andernfalls wenden Sie sich an den Administrator Ihrer Organisation und bitten ihn, diese Schritte auszuführen.

Benötigte Zeit: 4 Minuten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Autorisierungsfehler zu beheben und auf Ihr Shared Contacts® Konto zuzugreifen.

  1. Wenn ein Benutzer versucht, die Anwendung auf seiner GSuite-Domäne zu installieren und einen “Autorisierungsfehler” erhält, wie unten dargestellt

    Um weitere Informationen zu diesem Fehler zu erhalten, klicken Sie einfach auf ‘Details anfordern’.

    Authorization Error 400- Admin_policy_enforced when installing GSC

  2. Der Nutzer muss sich bei seiner Google GSuite/Workspace-Administrationskonsole anmelden > Gehen Sie in der Menüleiste auf Sicherheit > API-Steuerungen > Klicken Sie auf Zugriff auf Drittanbieter-Apps verwalten



    From the Google GSuite:Workspace Admin console Go to Security then API Controls

  3. Klicken Sie auf“App hinzufügen” und dann auf“OAuth App Name oder Client ID“.



    Click on Add App and then OAuth App Name Or Client ID

  4. Geben Sie in der Suchleiste“Gemeinsame Kontakte Google Arbeitsbereich” ein.


    Wählen Sie den Kontakt mit dem Namen “ Gemeinsame Kontakte: Freigeben von Google Workspace™-Kontakten

    Type in the search bar Shared Contacts Google Workspace

  5. Wählen Sie die Berechtigung für alle Anwendungen aus:


    Durch Markieren des Kontrollkästchens “OAuth Client ID”.

    Select all the apps authorization

  6. Markieren Sie es als“vertrauenswürdig” und klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche“Konfigurieren“.



    Mark it as Trustred and finally click on the Configure button

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei dem Problem mit Error 400 benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.