Kundenfall

T-Mobile

T-Mobile installiert Shared Contacts for Gmail® auf den Mobiltelefonen seiner Unternehmenskunden, um ihnen ein einziges Verzeichnis zur Verfügung zu stellen, auf das die gesamte Flotte zugreifen kann und das von der Zentrale zentralisiert wird.
Dank Shared Contacts for Gmail® haben sie ihr MDM-Angebot um eine lang ersehnte Funktion zur gemeinsamen Nutzung von Kontakten erweitert.

T-Mobile Integration with Shared Contacts for Gmail
70000
Mobile Geräte
3850000
Gemeinsame Kontakte
530500
Gespeicherte Arbeitsstunden
Die Lösung

Helpful Features