So verwenden Sie die Chrome-Erweiterung Gemeinsame Kontakte für Gmail

Um Nutzern die Möglichkeit zu geben, Kontakte direkt von ihrem Google Contacts-Dashboard aus freizugeben oder hinzuzufügen, und um die Zeit zu minimieren, die sie mit dem Wechseln zwischen Anwendungen verbringen, empfehlen wir die Chrome-Erweiterung Shared Contacts for Gmail.

Dieser Plug ermöglicht es unseren Nutzern, einen freundlichen, zentralisierten Raum für die gemeinsame Nutzung von Kontakten innerhalb ihres bereits vorhandenen Google-Arbeitsbereichs zu nutzen und so die Effizienz des Teams zu maximieren. Unsere Nutzer profitieren davon, dass ihre Google-Kontakte-Benutzeroberfläche um Freigabefunktionen erweitert wurde, denn so können sie Kontakte genauso freigeben wie Google Drive-Ordner und -Dokumente.

Für dieses Plug-in sind keine Anwendungen von Drittanbietern erforderlich. Shared Contacts für Google Mail ist vollständig in den Google Contacts Manager integriert.

Schritte für die Verwendung der Chrome-Erweiterung

Benötigte Zeit: 3 Minuten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Chrome-Erweiterung verwenden und Ihre Kontakt-Etiketten direkt aus dem Google-Kontakte-Manager freigeben können – in 6 einfachen Schritten!

  1. Melden Sie sich über die Website der Anwendung für Gemeinsame Kontakte für Google Mail an.

  2. Nach der Anmeldung installieren Sie das Google Contacts Plugin aus dem Chrome Webstore.

    Befolgen Sie alle Aufforderungen. Anschließend wird die Seite neu geladen und führt den Nutzer zum Google Contacts Dashboard.
    Install the Google Contacts Plugin from the Chrome Webstore.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an > Google Apps-Symbol > Google Kontakte.

    Dieses Symbol in der oberen rechten Ecke zeigt an, dass die Chrome-Erweiterung erfolgreich integriert wurde. exhibits that the chrome extension has been integrated successfully

  4. Wenn Sie mit der Maus über ein Etikett fahren, können Sie über das Symbol “Freigeben” Ihre Etiketten über Ihre Google-Kontakte-Oberfläche verwalten.


    “Share” icon allows you to manage your labels from your Google Contacts interface.

  5. Die Chrome-Erweiterung ermöglicht es den Nutzern, ihre Kontakte über die Google-Kontaktoberfläche zu teilen.

    Fügen Sie in der Suchleiste alle Mitarbeiter hinzu, für die Sie dieses Etikett freigeben möchten, und klicken Sie auf “Freigeben”.
    Chrome Extension allows users to share from their Google Contacts Interface.

  6. Das gemeinsame Symbol verwandelt sich, um Ihnen zu zeigen, dass Ihre Mitwirkenden erfolgreich hinzugefügt wurden. Gut gemacht!

    Wenn Sie auf das Symbol “Gemeinsam” klicken, können Sie die hinzugefügten Benutzer genauer sehen.
    Shared Icon transforms to show you that your collaborators have successfully been added

Sie haben die Chrome-Erweiterung von Shared Contacts für Google Mail erfolgreich installiert.

Unabhängig davon, ob Sie einen Chrome-Browser verwenden oder nicht, können Sie Ihre Kontakt-Etiketten mit der App “Shared Contacts for Gmail” teilen.